Datum und Uhrzeit der Poster-Präsentation:   Sonntag, 29. Oktober 2017, 12:30 Uhr – 15:00 Uhr (EDT) 

Titel: The AKR1C3-Activated Prodrug OBI-3424 Exerts Profound In Vivo Efficacy Against Preclinical Models of T-Cell Acute Lymphoblastic Leukemia (T-ALL); a Pediatric Preclinical Testing Consortium Study (AKR1C3-aktivierter Arzneivorläufer OBI-3424 zeigt fundierte In Vivo-Wirksamkeit in präklinischen Modellen der T-Zell akuten lymphoblastischen Leukämie (T-ALL); eine Studie des Pediatric Preclinical Testing Program-Konsortiums)

Titel der Sitzung: Late-Breaking Poster-Session B

Abstract-Nummer: LB-B16

Vorstellender Autor: Prof. Richard B. Lock, PhD, Children’s Cancer Institute, Leiter des Leukemia Biology Program am Lowy Cancer Research Centre (Sydney, Australien)

Ort: Pennsylvania Convention Center, Halle E (Philadelphia, Pennsylvania, USA).

Informationen zu OBI-3424

OBI-3424 ist neuartiger, kleinmolekularer Arzneivorläufer und erster Vertreter dieser Klasse, der selektiv gegen Karzinome wirkt, die das AKR1C3-Enzym (aldo-keto reductase 1c3) überexprimieren, und der in Gegenwart von AKR1C3-Enzymen ein starkes DNA-Alkylierungsmittel selektiv freisetzt. Dieser selektive Aktivierungsmodus unterscheidet OBI-3424 von herkömmlichen Alkylierungsmitteln wie beispielsweise Cyclophosphamid und Ifosfamid, die nicht-selektiv wirken.

Überexpression von AKR1C3 wurde bei einer Reihe von behandlungsresistenten und schwierig zu behandelnden Krebsarten dokumentiert, darunter hepatozelluläre Karzinome (HCC), kastrationsresistenter Prostatakrebs (CRPC) und T-Zell akute lymphoblastische Leukämien (T-ALL).

Außerdem kann eine individualisierte Patientenauswahl durch Anfärbung nach AKR1C3-Überexpression mithilfe der Immunhistochemie erfolgen, um Patienten mit anderen Tumortypen zu identifizieren, die am wahrscheinlichsten auf die Behandlung mit OBI-3424 ansprechen werden. Somit bietet sich die Möglichkeit für eine optimierte und straffe klinische Entwicklungsstrategie.

OBI Pharma plant die Beantragung als neues Prüfpräparat (Investigational New Drug, IND) bei der U.S. Food and Drug Administration (FDA), der Lebensmittelüberwachungs- und Arzneimittelbehörde der Vereinigten Staaten, für Anfang 2018.

OBI Pharma hält die weltweiten Rechte an OBI-3424 mit Ausnahme der folgenden Länder, in denen Ascenta Pharma Rechte besitzt: China, Hongkong, Macao, Taiwan, Japan, Südkorea, Singapur, Malaysia, Thailand, Türkei und Indien.

Informationen zu OBI Pharma
OBI Pharma, Inc. ist ein in Taiwan ansässiges biopharmazeutisches Unternehmen, das 2002 gegründet wurde. Die Mission von OBI ist die Entwicklung und Lizenzierung neuartiger therapeutischer Wirkstoffe für ungelöste medizinische Bedürfnisse, darunter Krebswirkstoffe wie die Globo-Serie-Antigene, AKR1C3 und weitere vielversprechende Zielmoleküle. Das Flaggschiff-Produkt des Unternehmens ist Adagloxad simolenin (früher OBI-822), eine neue Klasse aktiver Immuntherapien für metastatischen Brustkrebs. OBI entwickelt darüber hinaus aktive Immuntherapien der nächsten Generation für schwer zu behandelnde Krebsarten, darunter Lungen-, Dickdarm-, Bauchspeicheldrüsen-, Magen- und Eierstockkrebs. Weitere Informationen finden Sie unter www.obipharma.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen 
Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen, die keine Beschreibung historischer Tatsachen sind, sind zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des US-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Zu solchen zukunftsgerichteten Aussagen gehören unter anderem, aber nicht ausschließlich, Aussagen über zukünftige klinische Studien und Ergebnisse und die zeitliche Planung solcher Studien und Ergebnisse. Derartige Risikofaktoren werden von Zeit zu Zeit in den Berichten und Präsentationen von OBI Pharma dargelegt und erörtert, einschließlich in den von OBI Pharma bei der taiwanischen Börsenaufsichtsbehörde eingereichten Unterlagen.

ANSPRECHPARTNER IM UNTERNEHMEN:

Gus Adapon
OBI Pharma, Inc.
+886 (2) 2786-6589
[email protected]

QUELLE OBI Pharma, Inc.

Weitere Links

http://www.obipharma.com

Powered by WPeMatico