SAN FRANCISCO–()–Auf die FIFA Women’s World Cup France 2019™ (FIFA-Frauen-Weltmeisterschaft 2019™) zusteuernd kündigte Visa (NYSE:V) heute ein erweitertes Engagement für den Frauenfußball an und nutzte die Sponsoring-Plattform der Marke, um Athletinnen inmitten der globalen Gender-Equality- und Frauen-Empowerment-Bewegung zu inspirieren.

„Sport bietet Frauen eine große Chance, ihre Träume auf dem Feld und außerhalb zu verwirklichen“, sagte Lynne Biggar, Chief Marketing and Communications Officer von Visa. „Frauen tätigen die überwiegende Mehrheit der Konsumkäufe und gründen jedes Jahr Millionen von kleinen Unternehmen. Mit erheblichen Investitionen in Fraueninitiativen, einschließlich Fußball, feiert Visa diese starke globale Kraft.“

Zu den neuesten Investitionen von Visa gehören:

Unterstützung des Frauenfußballs in den USA und darüber hinaus

Partnerschaft mit der United States Soccer Federation

Visa hat eine fünfjährige Sponsoringvereinbarung mit dem weltweit führenden Frauenfußballunternehmen, der U.S. Soccer Federation, abgeschlossen, um zu seinen langjährigen Investitionen in die Entwicklung des Frauenfußballs beizutragen und die US-Frauennationalmannschaft bis 2023 zu unterstützen. Die Unterstützung des U.S.-Frauenfußballs ergänzt die globalen Investitionen von Visa in den Frauenfußball durch Partnerschaften mit dem UEFA Women’s Football und die langjährige Partnerschaft von Visa mit der FIFA, darunter die FIFA-Frauen-Weltmeisterschaft™, die FIFA-U-17-Frauen-Weltmeisterschaft Uruguay 2018 und die FIFA-U-20-Frauen-Weltmeisterschaft Frankreich 2018.

Visa ist der Sponsor des SheBelieves Cup, der im Vorfeld der FIFA-Frauen-Weltmeisterschaft Kanada 2015™, einem internationalen Mannschaftswettbewerb für Frauen mit vier Mannschaften, der jedes Jahr in den USA ausgetragen wird, ins Leben gerufen wurde. Das Turnier basiert auf der Initiative SheBelieves von U.S. Soccer, die sich darauf konzentriert, junge Mädchen und Frauen zu inspirieren, ihre Ziele und Träume zu erreichen. Die Vereinbarung zwischen U.S. Soccer und Visa wurde von Soccer United Marketing (SUM), dem Partner von U.S. Soccer in den letzten 15 Jahren, unterstützt.

„Wir sind unglaublich begeistert, dass Visa mit uns bei unserer Gesamtmission zusammenarbeitet, der führende Sport in den USA zu werden“, sagte Jay Berhalter, Chief Commercial Officer, U.S. Soccer. „Mit Visa als Partner für unsere langfristigen Investitionen in den Frauenfußball werden wir die Möglichkeiten für Spielerinnen, Trainerinnen und Schiedsrichterinnen auf allen Ebenen weiter verbessern. Insgesamt freuen wir uns darauf, dass Visa uns dabei hilft, unsere Mission zu erreichen, indem es die Beteiligung erhöht, Weltklasse-Spielerinnen, Trainerinnen und Schiedsrichterinnen entwickelt und das Engagement der Fans erhöht.“

„Soccer United Marketing ist stolz darauf, diese mehrjährige Partnerschaft zwischen U.S. Soccer und Visa zu ermöglichen“, sagte Jen Cramer, Senior Vice President, SUM. „Wir sind stets bestrebt, Partnerschaften mit legendären, zukunftsweisenden Marken einzugehen, die sich der Weiterentwicklung des Spiels und der Entwicklung weiblicher Führungskräfte für die nächste Generation sowohl in der Leichtathletik als auch im Geschäft verschrieben haben. Diese spannende Beziehung zwischen Visa und U.S. Soccer wird die Popularität des Fußballs in Nordamerika noch weiter steigern, insbesondere im Vorfeld der diesjährigen FIFA-Frauen-Weltmeisterschaft™.“

Frauen im Fußball stärken

Visa startet eine neue US-Marketingkampagne zur Feier der U.S.-Frauennationalmannschaft. Im Mittelpunkt steht eine neue Anzeige, in der die Stars Mallory Pugh, Becky Sauerbrunn, Rose Lavelle, Jessica McDonald, Abby Dahlkemper und Adrianna Franch einen vierten Stern zu gewinnen versuchen, indem sie den Titel der FIFA-Frauen-Weltmeisterschaft 2019™ gewinnen. Die Anzeige gibt einen Einblick in die harte Arbeit und Entschlossenheit der Spielerinnen, die in diesem Sommer bestrebt sind, Größe auf der Weltbühne zu erreichen. Dies baut auf der neuen globalen Werbekampagne von Visa auf, „One Moment Can Change the Game“ (Ein Moment kann das Spiel verändern), fokussiert auf die Förderung von Frauen im Sport.

„Meine Teamkolleginnen inspirieren mich jeden Tag auf so viele Arten“, sagte Mallory Pugh, Stürmerin des U.S.-Frauennationalteams. „Ich bin so stolz darauf, Teil der Visa Kampagne zu sein, die Athleten so feiert, wie wir sind, und die die magischen Momente auf dem Spielfeld zeigt. Die Kampagne von Visa ist eine weitere unglaublich ermächtigende Botschaft für Frauen und Mädchen.“

Frauen werden bei der FIFA-Frauen-Weltmeisterschaft Frankreich 2019™ gefeiert

Player of the Match, präsentiert von Visa

Visa ist der Sponsor des Player of the Match für die FIFA-Frauen-Weltmeisterschaft 2019™ und feiert Fußballspielerinnen. Fußballfans auf der ganzen Welt haben die Möglichkeit, auf FIFA.com für jedes der 52 Spiele während des Turniers ihren Lieblingsspieler zu wählen. Die Spieler können nach ihrer herausragenden Leistung ausgewählt werden – erstaunliches Spiel, Sportlichkeit oder ein anderer Moment auf dem Feld.

Die Trophäe Player of the Match, präsentiert von Visa, wurde entwickelt, um zu feiern und eine Gelegenheit für Fans zu schaffen, eine Stimme zu haben und zur wachsenden Anerkennung der Frauen im Fußball auf der ganzen Welt beizutragen.

Erweiterung des Team Visa

Die Liste der Team Visa Athletinnen von Visa wächst, da 18 neue Fußballspielerinnen aus 16 Ländern dem Team Visa beitreten werden. Dazu gehören unter anderem: Ellie Carpenter (Australien), Christine Sinclair (Kanada), Nadia Nadim (Dänemark), Lucy Bronze (England), Fran Kirby (England), Nikita Parris (England), Eugenie Le Sommer (Frankreich), Dzsenifer Marozsán (Deutschland), Laura Giuliani (Italien), Shanice vd Sanden (Niederlande), Caroline Graham Hansen (Norwegen), Ewa Pajor (Polen), Kim Little (Schottland), Ramona Bachmann (Schweiz), Alexia Putellas (Spanien), Kosovare Asllani (Schweden), Didem Karagenç (Türkei) und Megan Rapinoe (Vereinigte Staaten).

Seit Beginn des Programms Team Visa im Jahr 2000 waren im Durchschnitt vierundfünfzig Prozent des Team Visa Frauen, darunter die neu angekündigten 18 Fußballspielerinnen aus der ganzen Welt. Das Programm hat mehr als 400 Athletinnen unterstützt und zielt darauf ab, den Athletinnen die notwendigen Ressourcen zur Verfügung zu stellen, um ihre Ziele auf und abseits des Feldes zu erreichen.

Visa Everywhere Initiative: Women’s Global Edition

Am Eröffnungstag des Turniers am 7. Juni veranstaltet Visa die Finale Veranstaltung für seinen ersten globalen Wettbewerb, bei dem Unternehmerinnen geehrt werden, die weltweit Fortschritte in den Bereichen Fintech und Social Impact machen. Zwölf Finalisten aus sechs Regionen werden ihre Lösungen vorstellen, um die Chance zu haben, den Hauptpreis von 100.000 USD pro Challenge zu gewinnen.

Frauen vom Feld in die Vorstandsetage befördern

Die Unterstützung von Visa für Frauen geht über das Spielfeld hinaus. In der C-Suite haben 94 Prozent der Frauen irgendwann in ihrem Leben eine Sportart ausgeübt.1 Angesichts des Zusammenhangs zwischen Erfolg im Sport und im Geschäftsleben ist Visa ein Katalysator für die Unterstützung und Förderung von Frauen in allen Lebensbereichen. Die Investitionen von Visa in den Frauenfußball weltweit basieren auf den Initiativen von Visa, die Unternehmerinnen und Kleinunternehmerinnen unterstützen. Andere beinhalten:

  • She’s Next, Empowered by Visa, ein globales Programm, das Frauen bei ihren Bemühungen unterstützt, ihre kleinen Unternehmen zu finanzieren, zu führen und zu wachsen.
  • Money is Changing, die Multimillionen-Dollar-Kampagne von Visa in den USA, die auf ihrem Jahrtausend-Frauenfokus aufbaut und praktische Schritte aufzeigt, die Frauen unternommen haben, um das Spiel zu ändern und bestehende Tabus in Sachen Geld infrage zu stellen.

„Als führender Sponsor des Frauenfußballs und Befürworterin der Stärkung der Frauen setzt sich Visa dafür ein, die wachsende Unterstützung des Spiels auf dem Spielfeld und außerhalb zu beschleunigen“, so Lynne Biggar, Chief Marketing and Communications Officer von Visa. „Vom Einsatz für Profispielerinnen und der Feier ihrer Geschichten über die Erschließung der Stärke der Marke Visa bis hin zur Steigerung der Sichtbarkeit des Spiels in der ganzen Welt, das Engagement von Visa für den Frauenfußball wird fortgesetzt.“

1 EY und espnW „Where Will You Find Your Next Leader?“ (Wo werden Sie Ihren nächsten Anführer finden?) Studie

Über Visa Inc.

Visa Inc. (NYSE: V) ist der weltweite Marktführer im digitalen Zahlungsverkehr. Unser Ziel ist, die Welt durch das innovativste, zuverlässigste und sicherste Zahlungsnetzwerk zu verbinden und so Einzelpersonen, Unternehmen und Volkswirtschaften zum Erfolg zu verhelfen. Unser fortschrittliches Transaktionsverarbeitungsnetzwerk VisaNet gewährleistet sicheres und zuverlässiges Bezahlen rund um die Welt und bietet Kapazitäten zur Verarbeitung von mehr als 65.000 Transaktionsmeldungen pro Sekunde. Die unermüdliche Innovationsorientierung des Unternehmens ist ein Katalysator für das rasante Wachstum des digitalen Handels auf jedem Gerät, für jeden, überall. So wie sich die Welt zunehmend von analog zu digital entwickelt, setzt Visa seine Marke, seine Produkte, Mitarbeiter sowie sein Netzwerk und seine breite Präsenz dafür ein, die Zukunft des Handels neu zu gestalten. Weitere Informationen finden Sie unter Über Visavisa.com/blog und @VisaNews.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

alt

Powered by WPeMatico